LUXOR UND UMGEBUNG

Luxor ist ohne Zweifel die grösste Freiluftmuseum der Welt. Das Gebiet umfasst ca. ein drittel der Denkmäler der Vorzeit. Fast überall wird man an die alten Ägypter und ihre unglaublichen Civilisation, die ihre Wurzeln sieben Tausend Jahren zurückgeht, erinnert.

Heute gibt es ein freien Ausblick über den Luxor Tempel aus sowohl der Corniche an dem Nil entlang und aus der grosse Platz dahinter. Die Abu Hagag Moschee liegt oben auf einem noch nicht ausgegrabten Teil des Tempel.
In 1989 haben Archäologen 26 Statuen aus dem Neuen Reich in einem Grab einer der Tempelhöfe gefunden. Diese Statuen sind heute in Luxor Museum ausgestellt. Das Museum ist sehr schön und überschaubar und zeigt in einer neuen Abteilung die Mumie des Ramses I.
Der Karnak Tempel ist  ein grosser Bauwerk, der über einen Zeitraum von 1300 Jahren gebaut wurde, mit Änderungen und Anbauten. Der Komplex umfasst mehrere Einzeltempel.
Abends wird eine grossartige Ton- und Licht Show gezeigt. Heute ist ein grosse teil der Sphinks Allee, die in dem Altertum die beiden Tempel verbunden hat, freigelegt geworden und kann gefolgt werden.

Auf dem westliche Ufer stehen die Kolossen von Memnon vor der Nekropolis, die umfasst:
Das Tal der Könige und das Tal der Königinnen mit den grossartigen königlichen Gräber aus dem Neue Reich, und das Westliche Tal mit dem Grab des König Ay, der Gräber der Adligen, dem Tempel von Hatshepsut, Ramasseum, dem Arbeiter-Dorf Deir El Medina mit dem kleinen ptolemäischen Tempel, Medinet Habu und dem Tempel von Seti I.

Das koptische Kloster Skt. Tawdros liegt am Rande der westliche Wüste, in der gehörenden Kirche sind alte Inscriften mit. u. a. Hieroglyphen zu finden.

Aus Luxor ist es auch möglich die Tempel von Dendera und Abydos zu besuchen.

Mit dem neuen Weg in der Wüste ist Luxor ein guter Ausgangspunkt für eine Besuch in den Oasen Kharga, Dakhla und Farafra.
 

ROCK TOURS
ROCK TOURS anbietet Ausflüge in kleineren Gruppen mit einem Fremdenführer.
>> Sehen Sie das grosse ROCK TOURS Programm.
 

Weitere Information über Luxor >> www.luxorguide.com